Ernährungsberatung

Praxisnah und gezielt schulen und coachen wir Sie in individuell angepasstem Ernährungswissen und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam Lösungsmöglichkeiten, für eine nachhaltige Ernährungsumstellung und Verhaltensänderung. Unsere diplomierten Ernährungsberaterinnen BSc BFH/HF mit vielfältigem spezialisiertem Fachwissen führen praxisbezogen fachkompetente Einzel- und Gruppenberatungen durch.

 

 

Stationäre Ernährungsberatung

Ziel der stationären Ernährungstherapie ist die positive Beeinflussung des Ernährungszustandes und der Genesung. Während des Spitalaufenthaltes wird die Ernährungsberatung in verschiedenen Situationen beigezogen:

  • Spezifische Ernährungsprobleme
  • Krankheiten des Gastrointestinaltraktes
  • Kostaufbau nach Operationen im Gastrointestinaltrakt
  • Mangelernährung
  • Tumorerkrankungen mit Mangelernährung bei Chemotherapie/Radiotherapie
  • Tumorerkrankungen des Gastrointestinaltraktes
  • Ernährung in der palliativen Situation
  • Künstliche Ernährung (Sondenernährung und parenterale Ernährung) während und nach dem Spitalaufenthalt
  • Organisation von Zusatznahrung
  • Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten

Besonderen Wert legen wir auf eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Fachpersonen aus anderen Disziplinen wie z.B. der Ärzteschaft, Pflege, Apotheke, Physiotherapie, Küche und der Ergotherapie/Logopädie.

 

 

Ambulante Beratungen

Mit einer Überweisung durch Ihren Hausarzt werden die Kosten bei folgenden Diagnosen (*) von den Krankenkassen übernommen. Gerne beraten wir Sie auch bei individuellen Ernährungsanliegen. Themen in der Einzelberatung (Angehörige sind willkommen):

Gesunde Ernährung

 

  • Gesunde Ernährung für Erwachsene, Schulkinder und Jugendliche (inkl. spezielle Arbeits- und Lebenssituationen, wie z. B. Schichtarbeit)
  • Bioelektrische Impedanz Analyse (BIA) – Analyse der Körperzusammensetzung inkl. Auswertung
  • Altersfrakturen und Osteoporose

 

 

Gewichtsreduktion bei Erwachsenen und Kindern

 

  • Gewichtsreduktion für Erwachsene (mit Body Impedanz Analyse) BMI > 30kg/m2*
  • Gewichtsreduktion für Kinder (keine Säuglinge) in Zusammenarbeit mit dem Kinderarzt*
  • Bariatrie (Übergewichtschirurgie): Vorabklärung, Nachbetreuung, Coaching*

Diabetes/Stoffwechsel

  • Diabetes mellitus mit und ohne Insulin in Zusammenarbeit mit der Diabetesberatung*
  • Herzkrankheiten und erhöhte Blutfettwerte*
  • Hyperurikämie (Gicht)*

Magen-Darmtrakt

  • Ernährung bei verschiedenen Magen-Darm Erkrankungen wie z.B. Divertikel, Morbus Crohn, Colitis ulzerosa, Zöliakie etc.*
  • Laktoseintoleranz/Fruktosemalabsorption*
  • FODMAPs arme Ernährung bei Reizdarm*
  • Nahrungsmittelintoleranzen*
  • Ernährung nach Operationen des Magen-Darmtraktes*
  • Ernährung bei Erkrankungen der Leber*
  •  

Schwangerschaft und Stillzeit

  • Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit
  • Schwangerschaftsdiabetes*

Onkologie

  • Tumorerkrankungen mit Ernährungsproblemen u. a. bei Chemotherapie/Radiotherapie*
  • Mangelernährung bei Tumorerkrankungen*
  • Gewichtszunahme bei Brustkrebs-Hormontherapie*

Nierenerkrankungen

  • Nierenerkrankungen mit und ohne Dialyse*

Essstörungen

  • Anorexia nervosa, Bulimie, Binge eating u. a.*

Spezielle H2-Funktionsdiagnostik

  • Atemtest Laktose mit Testauswertung*
  • Atemtest Fruktose mit Testauswertung*

Im Anschluss an die Tests werden die Resultate und allfällige Essensumstellungen ausführlich und mit hohem Praxisbezug besprochen.

Team

Beatrice Röthlisberger

Fachbereichsleiterin Ernährungsberatung

Katrin Lengacher

Stv. Fachbereichsleiterin Ernährungsberatung

Jeanette Bär

Ernährungsberaterin BSc BFH

Annina Bucher

Ernährungsberaterin BSc BFH

Seraina Frasnelli

Dipl. Ernährungsberaterin HF

Alexandra Heimann

Des. Ernährungsberaterin BSc BFH

Ramona Kipfer

Ernährungsberaterin BSc BFH

Sonja Ryter

Dipl. Ernährungsberaterin HF

Corinne von Bergen

Ernährungsberaterin BSc BFH

Silvia Wilhelmi

Ernährungsberaterin BSc BFH

Sprechstunden und Kontakt

 

Ernährungsberatung

Krankenhausstrasse 12, Haus F, 4. Stock
08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr

Tel.     +41 58 636 28 66
Fax    +41 58 636 25 22

Weiterführende Informationen

Besucher dieser Seite interessierten sich auch für