Veranstaltungen

Schaufensterkrankheit: Wenn die Beine beim Gehen schmerzen

Öffentlicher Vortrag

Die Schaufensterkrankheit ist die erste Stufe einer belastungsabhängigen Durchblutungsstörung im Bereich der Beine. In der Medizin spricht man von einer peripheren arteriellen Verschlusskrankheit, kurz genannt PAVK. Nach einer bestimmten Gehstrecke treten Wadenkrämpfe auf, welche zum Stillstehen zwingen, was so aussieht, als würde die Person von Schaufenster zu Schaufenster gehen. Die häufigste Ursache ist eine Arterienverkalkung, welche zu einer Einengung oder einem Verschluss einer Arterie führt, welche das Bein versorgt.

Die Referenten erläutern die Ursachen einer PAVK, deren Abklärung und Behandlung sowie die Prävention.

Referenten: Dr. med. Non-Merens Haupt, Leitender Spitalfacharzt Angiologie, Dr. med. André Wyss, Chefarzt Radiologie, Dr. med. Astrid Zeino, Spitalfachärztin Chirurgie

Zeit: 19.00-20.30 Uhr

Veranstaltungsort: Burgsaal Thun (neben dem Spital)