Veranstaltungen

Darmkrebs - neue Behandlungsmöglichkeiten

Öffentliche medizinische Veranstaltung

Darmkrebs ist in der Schweiz bei Männern die dritthäufigste und bei Frauen die zweithäufigste Krebserkrankung. Pro Jahr erkranken in der Schweiz rund 4400 Personen neu an Darmkrebs, etwa 1200 Menschen sterben jährlich daran, weil auch heute noch die Hälfte der Erkrankungen erst in einem späten Stadium entdeckt wird, wenn sich bereits Ableger in anderen Organen gebildet haben.

Im Spital Thun steht Ihnen für die Vorsorge und Behandlung von Darmkrebs ein erfahrenes Team zur Verfügung. Dank dem enormen Fortschritt in der Medizin und der hervorragenden interdisziplinären Zusammenarbeit lässt sich heute der Darmkrebs oft heilen und falls nicht heilbar, mit verschiedenen, innovativen Medikamenten wirksam behandeln.

Wir werden Ihnen die wichtigsten Informationen zur Vorsorge, Abklärung und Behandlung des Darmkrebs‘ geben.

Referenten:
Prof. Dr. med. Ulrich Güller, Chefarzt Onkologie- und Hämatologiezentrum
Prof. Dr. med. Georg R. Linke, Chefarzt Chirurgische Klinik

Die Veranstaltung findet von 19.00-20.30 Uhr im Burgsaal Thun statt. Der Eintritt ist frei.